MB 115/B

Eigenschaften und Klang

Der Bauvorschlag MB 115/B ist ein Basshorn für den Profi. Wenn Musiker-Fullrange-Boxen im Tieftonbereich unterstützt werden sollen, braucht man Bassboxen, die einen vergleichbar guten Wirkungsgradhaben. Bassreflexboxen haben zwar den Vorteil der tiefen Grenzfrequenz, benötigen aber viel Membranfläche und damit auch großvolumige Gehäuse, um den nötigen Schalldruck zu erzeugen. Ein kompromissloses Basshorn müsste ebenfalls riesig sein. Aber bei der Musikerbox MB 115/B ist durch eine geschickte Horngeometrie, die genau auf den Treiber BGS 40 - 8 Ohm abgestimmt ist, ein relativ handliches Horn entstanden. Eine Grenzfrequenz von 50 Hz ist im Musikerbereich durchaus respektabel und ein Pegel ab 60 Hz unter Freifeld-Messbedingungen (ohne Wände und Boden) von 96 dB bei nur 1 Watt ist eine gute Voraussetzung für extremen Bassdruck. Man muss berücksichtigen, dass frei auf dem Boden stehend noch 3 dB und in der Nähe einer Ecke sogar noch 9 dB hinzukommen. Wir haben unter günstigen Bedingungen Spitzenpegel von 125 dB (ab 60 Hz) gemessen. Und das mit der horntypischen, knochentrockenen Charakteristik - ein Erlebnis für Liebhaber des pegelfesten, dynamischen Klangs!

Der Hornverlauf entwickelt sich schneckenförmig von der Membranvorderseite bis zur großen Mundöffnung. Auf der Rückseite arbeitet der Tieftöner auf ein kleines geschlossenes Volumen. Das verhindert zu große Auslenkungen im Tiefbass- und Subsonic-Bereich, so dass eine mechanische Überlastung durch einen zu großen Hub ausgeschlossen ist. Die Impedanzkurve verläuft stets auf erfreulich hohem Niveau. Das bedeutet, die Endstufe wird wenig belastet und die Schwingspule wird nicht überhitzt. Dies sind entscheidende Vorteile im rauen Dauereinsatz.

Eine aktive Trennung ist sehr empfehlenswert. Dann kann durch Verändern der Trennfrequenz und Flankensteilheit ein Optimum gefunden werden. Wir haben als preiswerte Alternative auch eine passive Weiche entwickelt. Sie trennt bei 150 Hz und passt gut zum Topteil MB 208/H, wenn der vorgeschlagene Hochpass verwendet wird ( siehe MB 208/H ).

Nicht mehr im Programm.

Bestückungsliste für 1 Box

Tieftöner
1 Stück
Terminal
1 Stück
Spezial-Holzschrauben
5 x 30 mm
8 Stück
Kabel
2 x 2,5 mm²
1 m

Technische Daten

Nennbelastbarkeit
500 W
Nennimpedanz Z
8 Ohm
Übertragungsbereich (-10 dB)
50–400 Hz
Mittlerer Schalldruckpegel
96 dB (1 W/1 m)
Gehäuseprinzip
Horn
Außenmaß Höhe
800 mm
Außenmaß Breite
480 mm
Außenmaß Tiefe
720 mm

Amplituden- und Impedanzfrequenzgang

Empfohlenes Zubehör

Frequenzweiche für passiven Betrieb:
Universalplatine
1 Stück
Spule
LR 6,8 mH
2 Stück
Elko spezial 82 µF
4 Stück